Wellnessbereich mit Sauna-Sanarium
Schwitzkuren in eigens dafür eingerichteten Räumen haben eine Jahrtausende alte Tradition. Schon die Römer und Griechen nutzten die heilsame Wirkung des Schwitzens. Heute verstehen wir unter Saunabaden die von den Finnen überlieferte Form des Schwitzens in einer Holzkabine mit hoher Temperatur und niedriger Luftfeuchtigkeit. Für größeres Vergnügen.

Daß eine Sauna mehr sein kann als eine Sauna, zeigt dass Sanarium. Sie haben die Wahl zwischen Sauna, Tropenbad, Soft-Dampfbad, Kräuterbad und Warmluftbad. Dabei bestimmen Sie die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit, bei der Sie Sich am wohlsten fühlen.

Einteilung Wellnessbereich